Kunstsalon
Salzburg

Sala Terrena und Hof Dietrichsruh​
3. - 25. August 2019

In der Sala Terrena der Paris-Lodron-Universität Salzburg hat sich der sommerliche Kunstsalon als ebenbürtiges Pendant bildender Kunst zur Qualität der Salzburger Festspiele bereits erfolgreich etabliert.
Vier renommierte und international tätige Galerien aus Österreich und Deutschland haben ein Konzept über den klassischen Messebegriff hinaus entwickelt und zeigen in einer stringenten, stimmig präsentierten Gemeinschaftsausstellung ausgewählte Werke der von ihnen vertretenen Künstler.

m Kunstsalon 2019 zeigen wir ausgesuchte Face Farce und Body Pose Arbeiten von Arnulf Rainer anlässlich seines 90. Geburtstags im Dezember dieses Jahres.
Zu sehen sind zwanzig Überarbeitungen basierend auf unterschiedlichen Fotositzungen. Sie alle sind zwischen 1968 und 1975 entstanden. Ergänzt wird diese Präsentation durch Fotografien von Elisabeth Mejchar und Peter Baum, die Arnulf Rainers Arbeit dokumentieren.

Preview: 3. August, ab 11:00

Am 21. August um 18:30 laden wir zu einer Lesung von Sven-Eric Bectholf. Gelesen wird aus Briefen und Gedichten von Egon Schiele.

Sala Terrena und Hof Dietrichsruh
Churfürststraße 1
5020 Salzburg

Freier Eintritt!

kunst.salon

auf facebook teilen