Michaela
Schwarz-Weismann

SECOND THOUGHTS
Hannah Arendt/Simone de Beauvoir/Angela Davis
14.05. - 18.07. 2019

Die 1973 in Innsbruck geborene Künstlerin lebt und arbeitet in Wien. Michaela Schwarz-Weismann studierte 1998–2002 an der Universität für angewandte Kunst in Wien Architektur und Produkt Design, u. a. bei Professor Paolo Piva. 2004/05 absolvierte sie ein Masterstudium am Royal College of Art, London.
Im Jahr 2002 erhielt sie den Preis des Landes Tirols für ausgezeichnete Diplomarbeiten. 2003 erfolgte der Ankauf eines großen Altares durch das Bundesministerium für Inneres für die Kapelle der KZ-Gedenkstätte Mauthausen, sowie die Gestaltung des Kapellen-Fensters. 2006 wurde die Künstlerin als Teilnehmerin an der im Rahmen des Kunstpreises der Raiffeisen Landesbank Tirol stattfindenden Ausstellung in der Kunstbrücke Innsbruck ausgewählt. Ihre Arbeiten werden in zahlreichen internationalen Ausstellungen präsentiert und sind in namhaften Sammlungen vertreten.

Website der Künstlerin: www.michaelaschwarz.com

Die Künstlerin im Portrait!

auf facebook teilen